Warum Team Lunch das Employer Branding stärkt

Heutzutage steht Employer Branding immer mehr im Mittelpunkt. Während der War for Talent an Intensität gewinnt, sind Unternehmen zunehmend kreativ, wenn es darum geht, Mitarbeitern zusätzliche Vorteile anzubieten. Neben Gleitzeit und Homeoffice zählt ein Lunch-Programm zu den beliebtesten Angeboten. Aber warum ist es so verbreitet und was für einen Unterschied macht es?

Loyalität geht durch den Magen

Essen ist eine weit verbreitete Art, jemandem seine Zuneigung zu zeigen. So schenken sich Paare Pralinen an Valentinstag, neue Nachbarn werden mit einem Blech Muffins begrüßt und Mütter kochen ihren Kindern leckere Hausmannskost. Warum sollte ein Arbeitgeber also nicht auch Essen für seine Mitarbeiter bereitstellen?

gruppe event essen

Indem Sie Ihren Mitarbeitern eine praktische und angenehme Lösung für das Mittagessen anbieten, ermöglichen Sie ihnen, ihre Pause maximal auszukosten. Dadurch fühlen sie sich geschätzt und versorgt, was die Zufriedenheit steigert. Und wenn Ihre aktuellen Mitarbeiter glücklich sind, wirft dies ein positives Licht auf Sie und ermuntert potentielle Neuzugänge, sich bei Ihrem Unternehmen zu bewerben.

Feiern Sie und Sie werden gefeiert

Seien Sie stolz auf Ihre Unternehmenskultur und feiern Sie sie auch dementsprechend! Indem Sie Ihre Mitarbeiter ebenfalls an Bord holen, fühlen diese sich einbezogen. So steigt der Stolz darauf, ein Teil des Unternehmens zu sein, und erhöht die Chance darauf, dass sie positiv über ihren Arbeitgeber sprechen. Denn wer wirklich findet, dass sein Arbeitsplatz spitze ist, der gibt auch gerne damit an, oder?

getränke

Dabei ist wichtig, dass Sie dies mit Überzeugung tun. Nur eine Tüte Weingummis für alle mitzubringen, um einen Erfolg, den Beginn des Wochenendes oder den ersten Tag eines neuen Mitarbeiters zu feiern, hat eher den gegenteiligen Effekt: Sie könnten geizig erscheinen und die Geste könnte halbherzig wirken. Bringen Sie das Team daher lieber bei gutem Essen zusammen, lachen Sie gemeinsam und erzählen Sie Geschichten von “damals, als …” - ein tolles Extra! Zwar mag es im ersten Moment als eine hohe Investition erscheinen, diese wird sich jedoch schnell bezahlbar machen, Mitarbeiter aller Abteilungen zusammenbringen und einen großen Unterschied für Ihren Teamgeist und die Unternehmenskultur darstellen.

sekretärin mit salesperson

Essen verbindet Teams

“Der Job ist gerade blöd, aber ich liebe das Team.” Haben Sie das schon mal jemanden sagen hören? Wenn die Unternehmenskultur gut, stark und angenehm ist, fällt es Mitarbeitern leichter, dabeizubleiben - auch in schwierigen und unschönen Zeiten. Denn wer weiß, dass seine Loyalität geschätzt wird, ist eher geneigt, seinen Arbeitgeber zu unterstützen.

Sind zudem Kollegen zu Freunden geworden, so ist es unwahrscheinlicher, dass man “einander hängen lässt” und inmitten einer Krise kündigt. Wer erst einmal ein paar Mittagessen zusammen genossen hat, wächst - und hält - schnell als Team zusammen.

teamgeist

Profitieren Sie vom Getratsche

Sie haben die ganzen Klatschtanten satt? Nicht so schnell - die könnten noch einmal der Schlüssel zum erfolgreichen Recruitment werden! Wenn es über Ihr Unternehmen nichts Schlechtes zu sagen gibt, dass lassen Sie die Leute doch gerne reden. Gute Mundpropaganda stärkt nach außen (und innen) hin das positive Brand Image und macht Sie für neue Bewerber attraktiver. So einfach geht man als Sieger aus dem War for Talent hervor.

Tatsächlich geben sogar 45% aller Angestellten an, dass Sie sich eher für einen Arbeitgeber mit einem kostenlosen Lunch Programm entscheiden würden. Vor allem Millennials können sich für solche Vorzüge begeistern - und sie stellen mittlerweile eine der größten Arbeitnehmergruppen dar. Also ermuntern Sie Ihr Team ruhig, allen zu erzählen, wie schön der Team Lunch ist!

team lunch

Hier bei Smunch organisieren wir jede Woche ein gemeinsames Mittagessen, und wir genießen es jedes Mal. Erzählen Sie uns gerne von Ihren Erfahrungen!

Fröhliches Essen!

Das Smunch Team

 

Subscribe Our Blog